Video von Blu-ray abgreifen


#1

Hallo Leute von Heute…
Ich habe folgendes Problem: Ich möchte Videos einer Blu-ray abgreifen, um daraus (überraschender Weise) ein AMV zu basteln.

Wie macht ihr das?
Ich habe es schon probiert mit iso. erstellen, muxen… bla bla bla…
Alles zu umständlich, langwierig oder kompliziert.
Sorry, bin halt Lackierer und der hat davon nicht sooo viel Ahnung. :whistling:
Mit Fraps von der Wiedergabe aufnehmen ist auch Müll wegen Qualitätsverlust und “zerstörung” der original Frames…

Am besten wäre eine Möglichkeit nur Ausschnitte die benötigt werden, anstatt den ganzen Film abzugreifen… so einfach/simpel wie möglich.
Gegen Freeware hab ich auch nichts.

Ich hoffe ihr könnt mir hierbei helfen. Ich will euch ja mal irgendwann Konkurrenz machen und das geht nur mit qualitativ einwandfreiem Material!
:smiley:

Vielen Dank schonmal an euch!
Achja, saucool war’s auf der Nichi, hat mich wieder richtig inspiriert und angespornt was zu machen!
:thumbsup:


#2

Der Guide von JCD schlägt da MakeMKV vor.

Das hat bisher noch jede BluRay von mir verwurstet.
Hier nochmal die entsprechende Seite aus dem Guide.


#3

Hey ceddic, danke dir! Klappt einwandfrei!
Jetzt muss ich nur noch von Magix Video Deluxe umsteigen, weil der Dreck keine MKV’s frisst… ist eh Zeit geworden, die Effekt Möglichkeiten warn ziemlich fürs Rektum…
Falls trotzdem noch jemanden was einfällt, immer her damit! :wink:


#4

Editiere NICHT(!) mit *.mkv-Dateien :P.

Ich würde dir da empfehlen einmal den kompletten Guide von JCD durchzugehen.
Der ist hier im Videotechnik-Forum angepinnt ;).


#5