Über'n Tellerrand Light: Bad Friends

frontpage

#1

@Cenit hat sich mehr Split-Screen-Vergleiche gewünscht. Dann schauen wir doch mal was ich tun kann:
Für den MMD Cup 20 wurde das Video Bad Friends erstellt. Dabei handelt es sich um eine Parodie bzw. Hommage zum allseits bekannten Bad Apple diesmal aber mit Kemono Friends statt mit Touhou.


Beim MMD Cup handelt es sich um ein jährlich auf Nico Nico Douga stattfindendes Turnier, bei dem Animationen mit MikuMikuDance kreiert werden um dann gegeneinander anzutreten. Bad Friends wurde leider “nur” zweiter Platz, bietet aufgrund des Konzepts und der Bekanntheit von Bad Apple, wie ich denke, aber die größte Kontaktfläche zu AMVs.

MikuMikuDance ist ein Freeware-Programm, das ursprünglich für Hatsune Miku entwickelt wurde, mit dem sich 3D-Animationen anfertigen lassen.

Mich persönlich packt das Original nach wie vor mehr. Ich denke allerdings, das liegt daran, dass ich mehr Kontakt mit Touhou habe als mit Kemono Friends.

Was denkt ihr? Hattet ihr schon Kontakt mit MMD?


#2

In dem Remake?! steckt auf jeden Fall Arbeit. Allerdings finde ich das Original auch besser. Die Shots und Settings, in denen Bad Friends seine Charaktere zeigt, sind oft weniger kreativ gewählt. Die Chars bleiben teils zu lange im Bild, was das pacing etwas kaputt macht. Generell scheint alles viel un-fokussierter. Es war trotzdem schön, beide Videos simultan zu gucken. Nur ergänzen sich diese beiden weniger gut als Beauty/Booty oder dopplerdo side A/B.


#3

Ich bin ebenfalls eher beim original. Man merkt doch, dass die Übergänge sauberer und flüssiger sind und die Charaktere sich tatsächlich auch zur Musik bewegen (die wippen sogar mit).

Außerdem habe ich einige Probleme die Unterschiede zwischen den Charakteren bei der Kemono Friends Version zu erkennen - obwohl ich 12 Folgen dieser “sugooo~i” und “tanoshii~i” Serie gesehen hab ¦>