Shout - Connichi 2018

#1

Hallo zusammen! Ich bin mal wieder Late-To-The-Party :smiley:

Ich hab dieses Wochenende endlich mal Zeit und Ruhe gehabt über mein nächstes Nichi AMV zu sinnieren und hab mich dran erinnert, ich hab euch noch gar nicht das Ding hier reingepostet. :smiley:

Ich möchte hiermit der Wohnungssuche in München, meinem neuen Job, dem Umzug, YT und co. danken!

Aber genug geleiert:

Shout
08.09.18
Gurren Lagann
Shout vs. Pjanoo (Aus dem DJ Hero Soundtrack)

Das Video ist eines von zwei, die ich für letztes Jahr geschnitten habe, letztlich ist aber das von beiden das gewesen, mit dem ich am meisten zufrieden war und auch die Beta Watcher interessierter dran waren.

Leider hab ich schon vor der Nichi mir denken können, dass die Song quali mit 96kbit zu mies sein wird, und man hat es im Saal ja gehört. ^^ (Wenn wer eine bessere Quali des Songs hat, her damit! :smiley: ) Letztlich bin ich aber zufrieden, wie es geworden ist. Das Ende ist das einzige was mir etwas misfällt: Ursprünglich hatte ich etwas vor zu verbauen, das am Ende von Gurren Lagann passiert, aber es sah halt im Kopf schöner aus, als es auf dem Schnitt dann sich entpuppte.

Das Zweite video ist auch inzwischen fertig, ich evaluiere aber noch, ob ich das anderweitig einreiche oder einfach so mal release.

Anyway, ich hoffe dennoch Shout gefiel und ihr mögt mein nächstes. :slight_smile:

Cheers!
~Alex

2 Like
#2

Soundquali ist auf der Nichi immer etwas schwierig. Glaub das lag nicht nur an den 96kbit. Wenn möglich kaufe ich immer die CDs, oder halt FLAC, z.B. über 7Digital. Deinen Song habe ich auf Soundcloud gefunden, allerdings ka. ob auch zum Download. Zum Video hab ich dir glaub schon was geschrieben. Nochmal Danke für die Teilnahme und viel Erfolg dieses Jahr! :wink:

#3

Das mit dem 7Digital ist tatsächlich nen sau guter Tipp! Ich hab sonst bisher immer meine Songs über iTunes bezogen (was bei Shout vs. Pjanoo nicht möglich war.). Den Song für mein nächstes AMV hab ich auch dort gefunden, und witziger Weise dort in FLAC günstiger als bei iTunes.

Wenn es der Sound Cloud Account war, wo ich meinen her hatte, war es auch nur die 96kbit fassung, sprich; Meh. Kind ist eh mittlerweile in den Brunnen gefallen.

Ansonsten kann ich mich gerade nicht erinnern, von dir bisher was zum AMV an Feedback gelesen zu haben. Nur, dass wir uns nach dem Contest im H4 kurz unterhalten hatten. Da ich aber am Tag noch nen Pokémon GO Rudelraid für die Connichi geleitet habe, ist meine Erinnerung eh blurry und ich war ar**h müde. :smiley: Aber letztlich geht es mir eh nur um eine geile Zeit für Jeden, und wenn er sich das am Ende auf YT anschaut.

Gerne und let’s rock that Shit! :slight_smile:

1 Like
#4

Hmm stimmt mit dem Feedback. Dann noch was direkt zum Video. Ich mag den Song. Gurren Lagann ist generell eine gute Wahl, aber hier teilweise nicht sehr passend. Dein Editing in den Refrains sitzt größtenteils. In den Strophen zeigst du iwelche Szenen und skipst dann sehr unerwartet zu komplett anderen. Die Vegas Farbfilter in den wiederholungen Werten das Video nicht auf. Die Repeats an sich gehen aber schon klar. Generell scheinst du der groben Handlung des Anime zu folgen. In manchen Bereichen schaffst du sogar Lyric-Synch. Aber zu oft skipst du einfach nur zur nächst besten Szene, ohne aus der vorherigen wirklich was gemacht zu haben.

Die Art wie du schneidest ist nicht verkehrt. Die Szenewahl wirkt oft etwas unausgedacht. Sieht für mich mehr nach einem spontanen Projekt aus. War ja aber trotzdem ganz Erfolgreich, daher gg.

PS: Zu diesem Video wurde uns auf der Nichi mitgeteilt, dass es doch nicht abgespielbar ist. Wir haben dann also am Samstagnachmittag mit unseren Notebooks kurzerhand mehrere alternative Encodes erstellt, wobei mein Notebook fast den Hitzetot gestorben wäre. Ist natürlich nicht deine Schuld, denn das hätte mir früher auffallen müssen. Guck dennoch vllt mal nach alternativen Encode-Programmen. @ceddic oder die Guides wissen da vielleicht zu helfen. Oder vllt baut @ceddic auch einfach mal einen neuen Encode Guide <3

#5

Danke für das Feedback! Ja, ich wollte grob der Handlung, bzw. Simons Handlungen folgen aber auch nicht alles Wegnehmen. “Hat der gerad nen Mond hochgejagt, oder was ist passiert?!” Okay, bei letzterem hatte ich mich zu sehr am Pacing des Tracks orientiert, deswegen habe ich quasi die letzte Arc der Serie bis zur Mitte eher durchgepeitscht und dann war der Song zu Ende. Plus, ich hatte ja ein anderes Ende im Sinn, aber es sah halt kwäse aus.

Spontan war das Projekt eher weniger, aber wie gesagt, es waren zwei, an denen ich zeitgleich gearbeitet habe, und das sollte es letztlich werden. Die letzten drei Wochen wurde dann halt gepowert wie ich die Zeit hatte.

Wegen dem Codec, gut zu wissen. Bisher dachte ich, dass meine Einstellungen in Vegas auch Nichi abspiel-verträglich waren. Dann bemühe ich in Zukunft einen Extra Pass durch das gute alte megui mit einer Lossless aus Vegas. :slight_smile: