Roto Pinsel in After effects


#1

Hallo :slight_smile: ich habe ein Problem mit dem Rotp Pinsel in After effects. Und zwar immer wenn ich etwas ausschneiden will, wählt es mir das ganze Bild an nicht nur den Bereich den ich auswählen bzw ausschneiden möchte. und sobald ich dann auf das Bild in der nächsten sek gehe wählt es den Bereich zwar aus allerdings kann ich da nix anpassen. Dazu muss ich immer wiederrum aufs nächste bild klicken um zu schauen wo ich anpassen muss und dann wd zurück. Grundsätzlich mühsam aber währe aushaltbar wäre da nicht das Bild auf dem ichs ja nicht bearbeiten kann weil auch wenns auf dem nächsten dann angepasst ist bleibt es auf diesem gleich und das sieht man dann im Vid. Ist etwas schwer zu erklären daher hab ich ein Vid dazu gemacht. Hab schon viel ausprobiert und rumgefragt aber keiner wusste etwas :frowning: Hoffe jemand weiss irgendwas >-<

Vielen Dank im voraus lg Nari

http://www.file-upload.net/download-11982757/2016_09_28_12_12_34_1600x900.mp4.html


#2

Jo. Das Problem so wie du es beschreibst habe ich noch nicht erlebt. Aber mein heißester Tipp wäre erstmal, dass du diese AE-Warnung ernst nimmst, die bei dir ja eingeblendet wird:

Sprich, wenn du was maskieren willst, hau es erst in eine neue Unterkomposition (strg + umschalt + c, und lass die Attribute in der aktuellen Komposition wenn er fragt). Dann machst du das mit rotobrush in der neuen Komp.

Noch ne Anmerkung von mir: Viele Leute haben mir gesagt dass Rotobrush ungeeignet ist für Anime. Davon hab ich mich selbst zwar noch nicht hundertprozentig überzeugt, aber berücksichtige dass gefühlt jeder AMV-Editor mit Masken arbeitet, nicht mit Rotobrush. Allerdings werde ich selbst wahrscheinlich damit noch etwas rumspielen sollte ich mal an einem neuen Projekt arbeiten.


#3

Ich bin noch eher der Anfänger mit dem Programm daher hab ich von Masken noch net viel ahnung. Bei der Meldung hab ich die Framerate rechts eig angepasst hat aber nich wirklich geholfen gehabt. Hab das mit der Unterkomposition mal ausprobiert die Meldung bleibt aber bestehen :frowning:

Bei meinem ersten Vid mit ae hatte es noch funktioniert ohne diese Meldung oder den Fehler weiss nicht mehr genau aber verstellt hatte ich nichts.


#4

Also die Methode mit der Unterkomposition sollte eigentlich sicher funktionieren. Gehst du auch sicher dass du die checkbox bei “alle attribute in der aktuellen komposition lassen” (oder so ähnlich) anklickst wenn du die unterkomosition erstellst?


#5

ja 100% hab extra darauf geachtet da es extra erwähnt hast :frowning:


#6