Frage zu Twixtor (Slowmo)


#1

Hey zusammen,
für ein neues Video wollte ich gerne zwei Animeszenen stark verlangsamen.
Da ich seit kurzem Twixtor für die Adobe Software verwende, ist das normalerweise bei Real Life Footage kein problem.
Sobald ich die gewünschte Szene mehrfach kopiere, die Komposition “verschachtle” und dann twixtor drüberlege, habe ich sehr gute Slowmo Aufnahmen (auch bei 30 fps oder weniger)

Bei den Animefolgen wollte ich dasselbe machen, auch hier wird das Ergebnis zwar verlangsamt, sieht aber komisch aus. Die ganzen Zwischenbilder, die die Flüssigkeit der Zeitlupe schlecht aussehen lassen, stören. Wenn man Frame für Frame diese Bilder löscht, sieht es abgehakt aus.

Welche Möglichkeit gibt es, um trotzdem eine flüssige Slowmo bei AMVs zu erstellen?
Als AMV Beispiel bei dem es auch gut geklappt hat, wäre “Into the Labyrinth”.

Vielen Dank für eure Hilfe :slight_smile:


#2

Lolli hat das auf amv.org erklärt.

Kurze Zusammenfassung: Trick ist die richtigen Szenen zu haben und die störenden Frames (Frames in denen keine Bewegung ist) zu entfernen bevor der Effekt draufkommt. Habs nie selber probiert und Twixtor auch nur mal für 30fps vids benutzt :huh:


#3