Downsampling von Frameraten >30 fps


#1

Bekanntlicherweise sind Streamingportale wie Youtube und Vimeo etwas eingeschraenkt bei den Optionen, und eine Einschraenkung ist eine maximale Framerate von 30, alles was hoeher ist wird runtergerechnet (Downsampling). Wer gern in hoeheren Frameraten editiert (wie ich) und dann etwas hochlaed, da werden gnadenlos soviele Frames geloescht bis die Framerate auf 30 ist. Mit dem Ergebnis war ich nicht wirklich zufrieden und hab nach einer besseren Loesung gesucht und bin auf folgendes gestossen was fuer mich ganz ok funktioniert:

Ihr braucht dazu QTGMC und das passende filterpack, gefunden hier:
http://forum.doom9.org/showthread.php?t=156028

Dann folgende Zeile in ein Avisynth skript:
QTGMC( Preset=“Fast”, InputType=1, TR1=0, TR2=0, Rep0=0, Rep1=0, Rep2=0, SMode=0, SLMode=0, Sbb=0, NoiseProcess=0, ShutterBlur=1, ShutterAngleSrc=0, ShutterAngleOut=60, FPSDivisor=2 )

ShutterAngleOut ist der Wert den es zu feintunen gilt - der beeinflusst eine Bewegungsunschaerfe die sich aus mehreren frames berechnet. Durch die Zeile wird die Framerate dann auch gleichzeitig halbiert.
Durch dieses Motionblur kommen zwar ein paar Artefakte ins Video und einige Szenen wirken nicht mehr so scharf, allerdings ist das ein kleiner Kompromiss da schnelle Bewegungsablaeufe deutlich fluessiger aussehen als wenn einfach frames geloescht werden…


#2

8| Whao
hast du da nicht mit Atomraketen auf Regenwürmer geschossen? ^^

TemporalSoften() vor ConvertFPS() sollte bei dem bisschen Motion-Blur zu fast dem selben Effekt führen.
Oder hat QTGMC noch andere Vorteile, die sich mir nicht sofort erschließen?
Auch gut möglich, dass QTGMC schlicht bessere Ergebnisse erzielt. Aber dank YT kann man das ja schlecht vergleichen.

Btw. hast du das auch schon mal mit MVtools (also MflowBlur) versucht?


#3

Hab ich nicht in Erwaegung gezogen da TemporalSoften bei mir in der Vergangenheit mehr Dreck als Brauchbares produziert hat. Habs grade probiert, und ja, die Resultate sind deutlich schlechter wie bei QTMC.

Ja, bei meinen Versuchen kam ich nicht auf bessere Resultate wie mit Vegas Frame resampling. Afaik benutzt QTMC aber auch MVtools in seinem Algorythmus.

Kann sein dass es etwas overkill ist bloss fuer Youtube, aber mir taugen die Ergebnisse schon mehr als das was bei meinen Vimeo uploads rumgekommen ist (wo ich einfach die 50/60 fps versionen hochgeladen hab)

Hier mal ein screenshot wie das funktioniert und aussieht.


#4