Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Animemusikvideos.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Oktober 2008, 01:27

Kein Text

Ist ein AMV ohne Text nicht mehr DEEP genug?


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

Bauzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Oktober 2008, 10:52

Ich weiß nicht, aber das ist auf jeden Fall interessant.

Bin da eher der Meinung das man ein Video ohne Text eher leicht falsch verstehen kann oder gar nicht ("this vid is random"). Das ist vielleicht eher ein Schritt für die Masse damit das Zeugs auch von jedem Deppen kapiert wird. Dann sieht die Breite Masse das Video als nicht tief genug.

Hast du Beispiele dafür?
Mir fällt da jetzt nur Douggie´s "Colourfull Memories" ein und AtomX und Nessies´s Collab.


Wenn du Texte meinst die ich oft für meine Vids schreibe als Inhaltserklärung:
Naja "deep" bleibts ja, aber es wäre etwas komplett anderes wenn ich das so aufgebaut hätte damits jeder gleich versteht beim ersten schauen. "In your face" halt. Ich mags wenn Leute noch Platz haben zum Interpretieren.
Ehrlich gesagt will ich das nicht. Das ist dann so als ob ich dann nur etwas mache damit es der breiten Zusehermasse taugt ;)

3

Samstag, 11. Oktober 2008, 11:59

Mein Sola vid is voll "Deep" auch ohne Text lol

kay j/k

Also, ich finde mit Deep is gemeint des man über die Aussage des Gezeigten nachdenken soll.
Wenn man das anhand des Gezeigten halt net schafft, wird Text reingemacht um die Aussage nochmal zu betonen...oder es wird Text reingemacht damit des vid erst ne Aussage bekommt?
Wie auch immer....

Ich finde es geht heutzutage auch noch immer ohne Text, solange des Vid eine gute Ausführung bekommen hat imo.

Vll interpretier ich auch Deep falsch, deswegen wäre ein Beispiel ganz brauchbar zum weiteren diskutieren ;p

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 639

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Oktober 2008, 16:44

RE: Kein Text

Zitat

Original von Streicher
Ist ein AMV ohne Text nicht mehr DEEP genug?

Hast du wieder zuviel getrunken und bist dann emo geworden?
#bier

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 639

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Oktober 2008, 22:54

da du diese Version offensichtlich ernst meinst ein Doppelpost von mir:

gehe ich davon aus, dass du mit Text einen Erklärungstext meinst, der zum AMV geliefert wird, sei es als Text-File im DL oder Text über dem Download Button. In AMV Text ist sowieso eher für teh lulz gedacht, siehe bootyequalswin....

was du mit deep meinst, kann ich jetzt auch nur erahnen. Ich nehme es einfach als tiefere Botschaft oder Tiefgang an.

knifflig... da lyricsync ja wie lipsync zu verpönten mitteln gehört bei den 1337-AMV-Insidern, möchte ich einfach mal bezweifeln, dass AMV das Medium der Wahl sind, denn so fällt schonmal aus, dass ein AMV sich inhaltlich mit dem Lied überschneidet. Wenn der Zusammenschnitt der Animeschnipsel irgend etwas aussagen soll, dann sollte man es vermutlich dazu schreiben. Unbelastete Beta-Tester stehen einem da sicher gerne zur Seite und sagen, ob der gewünschte Effekt schon sichtbar ist.

Wenn du aber in AMV-Text meinst, dann lenkt der vom Video-Schnitt ab, finde ich auch unglücklich. Wenn statt einer Szene nur ein Text angezeigt wird.... hmm... das muss auch durch eine Szene funzen... also ich bin gegen Text weil tl;dr

Deep kann es trotzdem sein, der gewünschte Effekt muss anders erzielt werden. Was auch immer deep ist ;)
#bier

Messi

Melonpan ~

Beiträge: 523

Wohnort: Mannheim/Trier

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Bitte ein Bit
  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Oktober 2008, 01:10

Um eine Antwort auf deine Frage zu geben: ja.

:rolleyes: ... lol cosplay dorama
:D

PX32

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Oktober 2008, 01:38

Ich vertrete generell die Ansicht, dass es quatsch ist den Inhalt seines AMVs noch mal extra groß zu erläutern und jede Bedeutung zu erklären. Sei es durch Texteinblendung oder große erklärende Texte.
Das hat auf mich die Wirkung, dass ich denke die entsprechende Person findet sich selbst und sein Video so toll, dass er/sie damit prahlen will was für tolle Ideen er/sie doch hatte. Das ist genauso als ob man jeden komplizierteren Effekt genau erklärt.

Wenn das Video nicht ankommt, weil die Leute es eventuell nicht verstehen, sollte man das akzeptieren. Alles zu erklären damit Leute doch am Ende sagen "toll" ist für mich eher ein Ausdruck von Geltungsbewustsein. Ich finde es angenehm wenn Leute garnicht viel über ihr AMV sagen.

Naja ich finde man sollte sich im Klaren darüber sein, ob man AMVs so macht wie man selber sie gerne hat, oder so, dass andere/möglichst viele sie mögen.

Ich find man sollte AMVs so machen wie man sie selber sehen mag und hoffen das andere sie auch mögen.

So jetzt habt ihr ne Meinung von jemandem der seit Jahren kein AMV mehr gemacht hat :P
Ich bin Kabuto Kôji. Ich bin ein ganz normaler Junge.

Ingow

Prince Powerful :3

Beiträge: 706

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Oktober 2008, 10:42

Zitat

Original von PX32
Das ist genauso als ob man jeden komplizierteren Effekt genau erklärt.

lolniotex

"Ja das sieht man nich weil ich hab nur die abgesonderte Geschwindigkeit vom Regen auf den Beat angepasst und das hat 8 Wochen Editingzeit gekostet."

anyway, ich erinner mich auch noch dran als AMVs einfach gestartet sind und geendet haben in einem Zug ohne pretentiöse Textbotschaften in der Mitte, am Anfang oder in den Credits.

Das erinnert mich dran das ich aufhörn sollte Outros zu machen, weil das eh Blödsinn is eigentlich.

p.s.: wir sollten alle mehr random 1-satz-threads aufmachen

Shui

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Wohnort: Helvetien

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Oktober 2008, 14:15

Text kann ja noch stilistisch sein.
Wenn man sie nur zum erklären braucht dann kann man ja softsubs einbauen, die könnte jeder ein-und ausblenden wie's einem gefällt.

Ich persönlich mache mir über solche Sachen gar keine sorge wenn ich editiere, warum auch ? :P

10

Sonntag, 12. Oktober 2008, 17:37

LoL Softsubs, warum nicht gleich ne zweiter Tonspur mit Kommentar zum Video (Extras wie ne fette HdR DVD)
Also was könnte mit Deep wohl gemeint sein?
Ohne Gesang - hab ich noch nix gemacht, find ich persönlich aber interessanter da dem Zuschauer mehr Freihet zum interpretiern gelassen wird als ein Video das auf die Lyrics gesynct wurde.
Text im Video - wenn's passt dann passt's einfach. Pro: Right Now, Contra: keine Ahnnung, solche hab ich immer gelöscht...
Erklärungstext - eine Inhaltserklärung macht KEIN AMV Deep


Zitat

Original von Ingow
Das erinnert mich dran das ich aufhörn sollte Outros zu machen, weil das eh Blödsinn is eigentlich.

Dabei wollt ich grad damit anfangen - du zerstörst meine Welt ;(

ZEST

Früher Bühnenverbot ... UND JEEEEETTZTTTT SIIEEEHHH UNNNSSSS ANNN

Beiträge: 960

Wohnort: Berlin

Beruf: Mach nicht diese?!

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Oktober 2008, 14:17

mein video ist ernstzunehmen!
ich setze mich in meinem video mit dem großen problem auseinander dass animes immer nur auf dicke titten und große augen reduziert werden!


Es dient außerdem, als Anspielung auf Nietzsche und befasst sich mit der Aussage: Gott ist tot!

Danke fürs lesen

PS
Deine Mutter geht fremd....

Zitat

"Meine Bitchas sind 2D, wie große Brüste"
-Zest

12

Freitag, 14. November 2008, 02:15

[02:13] <Streicher> warum ist die diskussion um text in amvs eigentlich versiegt?
[02:14] <Streicher> muss ich da moderieren oder ist das nicht von sich aus möglich miteinander zu diskutieren?

Das hat doch so gut angefangen?


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

13

Freitag, 14. November 2008, 14:44

Ich denke wir wollen eigentlich mal wissen was du mit Deep meinst, ich hab nicht genau eine ahnung auf was du da anspielen willst, daher sag ich nicht direkt mal was dazu.
Der Avatar ist von http://www.demolitionsquad.de

14

Freitag, 14. November 2008, 18:35

Das ist doch keine Quizschow. Ihr könnt untereinander auch diskutieren.
Da sind bereits einige ziemlich interessante Sachen angesprochen worden.

Und ich meinte Verwendung von Text innerhalb eines AMVs.

Video-Beschreibungen bzw. Anleitungen zum Gucken sind aber schon eigentlich ein eigenes Thema wert. Was meint ihr?


Knicken Sie Mitte des Stabes bis Knacksen !

Shui

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Wohnort: Helvetien

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. November 2008, 19:29

Ich glaube das muss jeder selbst wissen.

Ich mein, ein amv ist ein persönliches Werk. Also soll jeder Text reintun/ Beschreibungen machen wie's ihm gefällt.
Mann kanns eh nicht allen recht machen.

16

Freitag, 14. November 2008, 20:28

Hm... ich finde es teil eigentlich ganz in ordnung wenn texte in einem AMV vorkommen. Es ist halt die frage in welchem Video und wie tauchen die Texte auf. im Beispiel A Killers Requiem muss ich sagen, passen die texte perfekt und sollten auch drin sein, anders gäbe es einfach ein problem da rein zu finden. Gut es ist ein Trailer, wahrscheinlich braucht es so einer wirklich. Bei dem Video Our Innocence fand ich es auch interessant weil es zu einer entspannten stelle kam, bei dem video Time Waits for No One fand ich es eher störend, der text war zu kurz und ich weiß nicht gefiel mir an der stelle weniger. Es kommt in meinen augen immer auf das Video selbst an und wie es lebt. Klar ohne text könnte das ganze "freier" für den Zuschauer sein, aber naja wenn es an manchen stellen nicht da ist, frag ich mich, versteht man das video manchmal dann, oder sagt nicht gleich dazu "randrom"? Was ich auch als Störend empfinde, sind die kurzen einblendungen der Wörter die der Sänger oder Sängerin gerade sagen. Für was das? ich höre doch selbst was der oder die sagt. Das ist für mich sinnlos. Untertitel hingegen kann man verwenden, wenn a) eine andere sprache als englisch verwendet wird.(gehen wir mal von den ausländern auch aus) und b) wenn der "gesang" unverständlich ist.
Der Avatar ist von http://www.demolitionsquad.de

Ingow

Prince Powerful :3

Beiträge: 706

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. November 2008, 21:09

Zitat

Original von Shui
Ich glaube das muss jeder selbst wissen.

Ich mein, ein amv ist ein persönliches Werk. Also soll jeder Text reintun/ Beschreibungen machen wie's ihm gefällt.
Mann kanns eh nicht allen recht machen.

Das ist mir zu allgemein, so kann man sich aus der Kritik für alles raushalten.

Persönlich benutz ich Text in AMVs um "Lyrics zu highlighten", da's mir ja nur sehr selten vordergründlich um den Anime geht will ich die Variante vom Song unterstreichen der auf mich am wichtigsten wirkt. Sowas seh ich sonst eigentlich fast nirgends, hauptsächlich wohl weil's auf Leute wie random erscheint und oft auch einfach so is, besonders wenn nonstop der Chorus mit den Lyrics, auf die eh jedes Schwein achtet, untermalt wird.

Langweilig find ich's allgemein wenn jemand bei so nem Medium das von Bildern lebt zu viel erklären muss mit Hilfe von Textzeilen. Die meisten großen Filmregisseure brauchten nie ne Star Wars Erklärungsrolle als Prolog.

p.s.: mein Nabari No Ou Video isn gutes Beispiel für random Text im Vergleich zu was ich normalerweise mache. So Fehlentscheidungen passiern mir aber ständig deshalb wayne ;p

Shui

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Wohnort: Helvetien

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. November 2008, 22:16

Zitat

Original von Ingow
wayne


That sums it up for me pretty well. ;)

falls du ne weniger allgemeine Stellungname willst :
Solange der Text in einer Art und weise eingesetzt wird das sich ein Sinn ergibt is alles ok. Auch wenn der Sinn nur darin besteht nen weiteren 'random effect' zu haben.

19

Freitag, 14. November 2008, 22:21

Ein AMV braucht keinen Text um deep zu sein. Nehmen wir dieses Vid - für mich eines der tiefgründigsten AMVs, die ich je gesehen hab - ganz ohne Text - funktioniert halt über die lyrics und das gewählte bildmaterial. Ich denke, das ein AMV sehr wohl ohne text deep sein kann - sogar ohne lyrics, aber da kenn ich ich kein/kein gutes Beispiel. Es gibt auch ne menge AMVs, die mit Text un Lyrics deep sind wie dieses hier.

Dennoch - ein AMV kann deep sein - ohne Texteinbelndungen!
Hi folks, greetings from Lima - Peru, I'm a fan of anime, manga and tokusatsu this time I share this amv on this website just to add that not be the first or last, so enjoy the show. Subscribe to my channel and give me like.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cenit« (14. November 2008, 22:22)


Celes

Nachtelfe

Beiträge: 639

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. November 2008, 14:39

Zitat

Original von Streicher
[02:13] <Streicher> warum ist die diskussion um text in amvs eigentlich versiegt?
[02:14] <Streicher> muss ich da moderieren oder ist das nicht von sich aus möglich miteinander zu diskutieren?

Das hat doch so gut angefangen?


Das hat gut angefangen, weil wir erst mal gerätselt haben, was du überhaupt meinst mit diesem

Zitat

Ingow:
random 1-satz-thread
. Nach einem Monat klärst du es dann auf, beteiligst dich aber immer noch nicht an der Diskussion (Diskussion in Foren heißt in 90% der Fälle: verschiedene Meinungen stehen untereinander, ohne sich aufeinander zu beziehen).

srsly, auf der einen Seite so Verarsch-Methoden, auf der anderen Seite ist dir das Thema ja doch irgendwo wichtig. was soll?
#bier