Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Animemusikvideos.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. Juni 2013, 12:42

Musik online kaufen?



Ich kenne jemanden, der sich mal auf amazon ein KIZ Album zum runterladen gekauft hat und wäre diesem Vorgang kürzlich fast selbst erlegen. Am Ende hatte dann aber die Vernunft gesiegt. Jedoch sehe ich auch Vorteile in der Online-Distribution. zB die Auflagenunabhängige Verfügbarkeit.

Wie ist eure Einstellung dazu? Kauft ihr Musik online? Würdet ihr jemals für 256kbit mp3s bezahlen? Wie sind eure Erfahrungen mit den diversen online Distributionsplattformen für Musik? Welche Firmen bieten Lossless-Formate an? Erfahrung und Meinungen plz.

(erster Post in diesem Board seit 6 Monaten)
Hi folks, greetings from Lima - Peru, I'm a fan of anime, manga and tokusatsu this time I share this amv on this website just to add that not be the first or last, so enjoy the show. Subscribe to my channel and give me like.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cenit« (27. Juni 2013, 14:04)


2

Donnerstag, 27. Juni 2013, 14:23

In der Regel Kaufe ich mir die Musik, die ich mir öfter anhöre.
Da greife ich aber immer, wenn möglich, auf CDs zurück.
Wenn man sich schon Musik kauft, kann man sie sich auch in der besten verfügbaren Qualität zulegen
- Online zu kaufen hat in diesen Fällen einfach keinen besonderen Vorteil, außer eventuell dem schnelleren Versand.

Die paar Künstler, die es noch nicht auf eine CD geschafft haben, aber trotzdem gute Musik verkaufen, bieten in der Regel auch immer lossles-Formate an.

tl;tr: Lossles kaufen ich tue

Spoiler Spoiler

(erster Post in diesem Board seit 6 Monaten)
Es lebt!!! 8o
~Chance~
A wise scarecrow once said that knowing that you
were brainless was the most Painful thing of all.

D'Nom Nettash

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Juni 2013, 17:15

Ich selbst, kaufe sehr selten Musik.
Aber mein Mitbewohner gibt monatlich im Schnitt etwa 50 Euro für Musik aus. Ein sehr wichtiger Faktor für ihn, ist die Qualität.
"When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was
the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to
be when I grew up.
I wrote down 'happy'. They told me I didn't understand the assignment, and I told them they didn't understand life."

- John Lennon

Maurawani

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Berlin

Beruf: Freier Angestellter der Welt :D

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Juni 2013, 21:17

Kaufe hin und wieder mal musik, größtenteils online, selten mal CD. CD sieht bei mir meistens eh so aus, kaufen, rippen und cd im schrank liegen lassen.
Arbeite auch größenteils nur mit mp3, da die einfach klein sind und trotzdem ne gute qualität haben.
Die Zitate schlecht hin :D

Aufgeben ist was den Menschen tötet, nur der Mensch der sich weigert aufzugeben, hat sich das Recht verdient auf den glanzvollen Pfad der Menschheit zu wandeln - Alucard

I will never be a memory - Sephiroth

5

Sonntag, 30. Juni 2013, 15:22

Ich hab bezahle Spotify Premium. Ansonsten kauf ich mir CDs von Künstlern, die es mir wert sind.


zest... aber sicher dat!

Shui

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Wohnort: Helvetien

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Juni 2013, 21:25

Es gibt viel Musik die ich runterlade um mir Bild davon zu machen.
In sehr vielen Fällen ist es allerdings so das ich die Musik online gar nicht finde. Ich gebe sehr viel Geld aus für Musik, dafür habe ich auch eine beächtliche Sammlung von Breakbeat aus aller Welt.

Meine Quellen sind Onlineshops, Musikbörsen, geschlossene und offene Musiktracker.

Eine Regel die ich einhalte ist - immer das Medium was dem Künstler am meisten bringt kaufen: Offizielle Seite / Labelseite / Bandcamp / Communityshop.

Was ich nicht unterstütze sind Sachen wie iTunes, Amazon oder Beatport - diese Onlineshops sind unbedingt zu vermeiden.

Ähnliche Themen