Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Animemusikvideos.de Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Februar 2011, 22:09

Welchen neuen Manga würdet ihr empfehlen?

Hallo erst mal ^^
woah ich war seit paar monaten nicht angemeldet und nun hat es sich schon so verändert die seite^^
egal wie ihr schon gelesen habt würde ich gern wissen welchen manga ihr empfehlen würdet(wär gut wenn der neu ist)?

ich würde z.B. SWOT,und Drifters empfehlen(ist von dem macher von Hellsing^)

2

Montag, 14. Februar 2011, 23:15

Über neue kann ich kaum was sagen, da ich kaum noch welche finde die noch interessant wären, kann ich dir wenn dann nur ältere sachen empfehlen. In meinen Augen stirbt der Manga-Markt in Deutschland langsam, vorallem für männliche Leser...
Der Avatar ist von http://www.demolitionsquad.de

Beiträge: 583

Wohnort: Hamburg

Beruf: Abgehmeister 3000

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Februar 2011, 23:50

Neue Manga o_O ... ich kenn ja kaum alte.

Nana to Kaoru:
Froschgesicht und Schönheitskönigin, die sich aus der Kindheit kennen und zusammen zur Schule gehen, machen Soft-BDSM (Bondage, Submission, Leder, etc.). Alles aber ohne "echte" Gewalt oder Sex ... und trotzdem les ich's XD. Das schöne an dem Manga is einfach die Story und die Beziehungen zwischen den Charakteren - die sind nämlich absolut glaubwürdig und nachvollziehbar. Ebenso hat der Autor sich sehr mit der Szene/Psychologie auseinandergesetzt, das merkt man deutlich und kommt auch gut rüber. Man kann es eigentlich als eine sehr sehr abgedrehte Lovestory bezeichnen.
(oh hey ... ich seh grad, dass der Manga sogar in Deutschland rauskommt o_O, ein hoch auf gescheite Publisher)

---

My Balls:
Die Königin der Unterwelt wird aus Versehen in den Hoden von nem Typen eingesperrt und wenn er innerhalb des nächsten Monats ejakuliert wird die Welt untergehen.
Dass nun verschiedene Fraktionen und scharfe Dämoninnen an den Klöten von dem Kerl interessiert sind ist natürlich vorprogrammiert.
...
Ja, das ist so bescheuert wie es klingt. XD Ist bedingt durch die Story sehr Ecchi-lastig, aber auch unglaublich witzig.

---

Tokyo Red Hood (Tokyo Akazukin):
Rotkäppchen hat ihr Gedächtnis verloren, ist unsterblich und hat nur einen Wunsch - der große böse Wolf soll sie fressen.
Bevor das aber passieren kann muss er sie, oder sie ihn ersteinmal finden. Bis dahin hält sie sich mit Prostitution, Saufen, Morden und "getötet werden" bei Laune.
Das Ganze ist ziemlich harter Scheiß, mit einer sehr undurchsichtigen Story. Wer also weder mit Guro, kleinen Mädchen, noch einer Mischung aus beidem nichts anfangen kann, der kann das Teil getrost ignorieren.
"Hmm sieht auf jedenfall interresant aus, aber es passiert halt nur immer dasselbe im AMV nur auf verschiedenen Ebenen."

- ArkAngel41

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lapskaus« (14. Februar 2011, 23:56)


4

Dienstag, 15. Februar 2011, 15:35

MY balls lol das muss bestimmt witzig sein xD

5

Dienstag, 15. Februar 2011, 17:36

hm dirket neu nich unbedingt aber Beelzebub kann ich auf jedenfall empfehlen ^_~

6

Dienstag, 15. Februar 2011, 18:14

hab schon davon gehört aber ich weiß nicht obs sich lohnt in anzugucken^^

7

Dienstag, 15. Februar 2011, 18:30

hab schon davon gehört aber ich weiß nicht obs sich lohnt in anzugucken^^

naja 2 bände sind aktuell schon in deutschland draußen und ich denk mal das es so den weg wie Hitman Reborn gehen wird .. also erstmal auf comedy und dann gegen später auf fight bzw. action setzen wird ;)

aber es is mal lustig reinzulesen und auch recht neu also wenn magst viel spaß :]

JCD

Administrator

Beiträge: 682

Wohnort: Im Zelt

Beruf: in der Welt

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:22

Momentan les ich nur zwei und das auch eher unregelmäßig...
Yumekui Merry:
Da haben mir die ersten Episoden vom Anime ziemlich gut gefallen obwohl dieser von JC Staff ist. Hab daher darauf geschlossen dass die Vorlage entsprechend gut sein muss und ich immer noch den verdacht hab dass JC Staff die irgendwann verhunzt :D
Geht um eine kleine Traum-Dämonin die seit 10 Jahren in der Wirklichkeit umherirrt wo sie eigentlich nicht hingehört. Sie kann aber immer noch in die Albträume anderer Menschen eintauchen und andere Traumdämonen daran hindern von dem Mensch besitz zu ergreifen, und dabei versucht sie Wege zu finden wieder in die Traumwelt zurückzufinden.
Die Story entwickelt sich noch gut weiter und nimmt den Leser ziemlich gängig durch die Fakten von dem Szenario. Leider ist der Anime schon mittlerweile weiter wie die übersetzten Manga-Kapitel...

Shook Up:
Zwei Schüler werden von einem sehr wohlhabenden Wissenschaftler gebeten seiner Tochter (die nach freiem Willen mutieren kann) ein halbwegs normales Schulleben beizubringen. Da diese sehr Hitzköpfig ist und keinem Streit aus dem Weg geht sorgt das für viele Prügeleien.
Üblicher Shonen-Manga, sowas mag ich in Lese-Form deutlich mehr wie animiert. Leider auch erst eine Handvoll Kapitel draussen.

Zwei Serien die letztes Jahr abgeschlossen wurden kann ich auch noch empfehlen wenn man sich für die jeweilige Thematik interessiert:
Beach Stars:
Rund um den Beach-Volleyball Sport. Sehr geile Charaktere, unheimlich geiler Siegeswille bei jedem einzelnen, fette Comedy. War noch mehr überrascht dass sogar Tokuno Ryoko (Japanische Nationalspielerin bei Olympia 2004) auftaucht und eine große Rolle spielt. Hat mir bis zum Ende jede Menge Spass gemacht zu lesen.

Girl Friends:
Unheimlich süßer Yuri-Manga. Übliche Story von zwei Mädels die nach ner weile feststellen dass sie mehr füreinander empfinden wie Freundschaft. Wem sowas gefällt (wie mir) sollte das nicht ungelesen lassen :D

9

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:13

hab schon davon gehört aber ich weiß nicht obs sich lohnt in anzugucken^^

ich denk mal das es so den weg wie Hitman Reborn gehen wird .. also erstmal auf comedy und dann gegen später auf fight bzw. action setzen wird

wenns so wie KHR ist dann guck ich es mir an denn ich bin ein grßer fan von KHR^^

10

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:17

Momentan les ich nur zwei und das auch eher unregelmäßig...
Yumekui Merry:
Da haben mir die ersten Episoden vom Anime ziemlich gut gefallen obwohl dieser von JC Staff ist. Hab daher darauf geschlossen dass die Vorlage entsprechend gut sein muss und ich immer noch den verdacht hab dass JC Staff die irgendwann verhunzt :D
Geht um eine kleine Traum-Dämonin die seit 10 Jahren in der Wirklichkeit umherirrt wo sie eigentlich nicht hingehört. Sie kann aber immer noch in die Albträume anderer Menschen eintauchen und andere Traumdämonen daran hindern von dem Mensch besitz zu ergreifen, und dabei versucht sie Wege zu finden wieder in die Traumwelt zurückzufinden.
Die Story entwickelt sich noch gut weiter und nimmt den Leser ziemlich gängig durch die Fakten von dem Szenario. Leider ist der Anime schon mittlerweile weiter wie die übersetzten Manga-Kapitel...

Shook Up:
Zwei Schüler werden von einem sehr wohlhabenden Wissenschaftler gebeten seiner Tochter (die nach freiem Willen mutieren kann) ein halbwegs normales Schulleben beizubringen. Da diese sehr Hitzköpfig ist und keinem Streit aus dem Weg geht sorgt das für viele Prügeleien.
Üblicher Shonen-Manga, sowas mag ich in Lese-Form deutlich mehr wie animiert. Leider auch erst eine Handvoll Kapitel draussen.

Zwei Serien die letztes Jahr abgeschlossen wurden kann ich auch noch empfehlen wenn man sich für die jeweilige Thematik interessiert:
Beach Stars:
Rund um den Beach-Volleyball Sport. Sehr geile Charaktere, unheimlich geiler Siegeswille bei jedem einzelnen, fette Comedy. War noch mehr überrascht dass sogar Tokuno Ryoko (Japanische Nationalspielerin bei Olympia 2004) auftaucht und eine große Rolle spielt. Hat mir bis zum Ende jede Menge Spass gemacht zu lesen.

Girl Friends:
Unheimlich süßer Yuri-Manga. Übliche Story von zwei Mädels die nach ner weile feststellen dass sie mehr füreinander empfinden wie Freundschaft. Wem sowas gefällt (wie mir) sollte das nicht ungelesen lassen :D


Girl Friends:
Unheimlich süßer Yuri-Manga. Übliche Story von zwei Mädels die nach ner weile feststellen dass sie mehr füreinander empfinden wie Freundschaft. Wem sowas gefällt (wie mir) sollte das nicht ungelesen lassen :D
Ich weiß nicht ich finde daran meist kein intersse das an zu gucken
naja ich guck meistens eher sachen die blutig sind so wie drifters(wer den noch nciht gesehen hat sollte ihn ansehen der ist vom Hellsing zeichner)
ich weiß nicht ich hab einfach so ein drang dazu^^

11

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:19

ey was ist nur los ich hab probleme mit den zitaten xD

KÄULE!

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Somewhere only we know

Beruf: Angehender Drogen-Azubi mit Erfahrung in der Krankenhausküchenwirtschaft, nebenberuflicher Vermögensveräter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Februar 2011, 06:54

Moin

Habe mir mal auf die Empfelung von Lapskaus "My Balls" angeguckt; ich find es echt awsm :thumbsup:
Super lustig und sexy
Alleine wenn die Dämonen anfangen mit dem Hoden von dem Kerl zu reden... irgendwie total kaputt*, aber super unterhaltsam

Die anderen beiden Mangas die er vorgeschlagen hat habe ich mir auch kurz reingezogen. Naja, das Guru-Zeugs ist nichts für mich, aber es soll ja Leute geben den sowas gefällt...
Nana to Kaoru wiederum war schon unterhaltsam, aber jetzt nicht im aussergewöhnlichen Maße. Vielleicht nach My Balls nochmal reinschauen, bei Langeweile...

MfG

*so kaputt wie ein Loli-Hermaphrodit nur sein kann... okay Dämon im Hoden reicht auch schon XD
Ich bringe Tod, Verderben und Schokoladen-Eis!



13

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:45

na wenn manche hier myballs gut finden kanns ja nicht schaden diese eier mal anzugucken xD
beelzebub hab ich mir mal angeguckt und muss sagen das ich das weiterlese^^

14

Sonntag, 27. Februar 2011, 13:52

Ich hönnte dir auch noch Berserk empfehlen,

ist definitiv erst ab 18 da dort viel gekämpft wird und dementsprechend viele Körperteile/Gedärme durch die Gegend fliegen, desweiteren sind auch einige Ecchi Szenen enthalten was manchmal Richtung Hentai geht aber es wird meist alles zensiert also sieht man keine Hauptgeschlechtsteile :D Die Story ist ziemlich düster und makaber doch macht es Spaß zu lesen^^ Zeichenstil ist mehr als Top und auch sehr gut ausgearbeitet, was ein weiterer Pluspunkt ist.

Der Manga ist zwar schon "etwas" älter doch trotzdem noch besser als einige der heutigen Mangas.

PS: Ich kann leider nicht so gut Dinge beschreiben, aber vllt hab ich dich ja trotzdem begeistert^^
"I seek to conquer the World" (Jio Freed)

LiQuiD524

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Schweiz - Wettingen

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. März 2011, 02:26

hmmm kennt jemand von euch den manga DNA2 !!???
hab das mal in einem comic verfolgt aber die geschichte ging dan zu ende keine ahnung obs da ne fortsetzung oder vorgeschichte gibt...
es geht um einen jungen der speziele kräfte hat von denen er nichts weiss.. wenn sie freigesetzt wird wird er zumm suupermeeeegafrauenheld xD
in der zukunft gibt es eine überbevölkerung wegen ihm weill er jede frau schwängert...

also macht sich eine spezialagentin aus der zukunft in die vergangenheit um ihm ein gegenmittel zu verabreichen erwischd dan aber die falsche person und danach nimmt sie die falsche kugel usw....
ist ein bisschen pervers aber noch lange kein hentai :D


ps: schreibfehler sind spezialeffeckte meiner tastatur :D alsoo pssst ;)

KÄULE!

Schüler

Beiträge: 69

Wohnort: Somewhere only we know

Beruf: Angehender Drogen-Azubi mit Erfahrung in der Krankenhausküchenwirtschaft, nebenberuflicher Vermögensveräter

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. März 2011, 08:51

DNA2 kenn ich noch sehr gut. Hab davon soagr den ersten Band im Regal rumgammeln.
Is aber schon ne Weile her, dass ich den kennen gelernt habe, ca 10 Jahre dürften es schon sein. Is ganz witzig und vor Jungen in einem bestimmten Alter auch sehr "erheiternd" (fapfapfapfap). Is ganz eindeutig Ecchi und kennen wahrscheinlich einige der hier anwesenden. Gab ja schließlich auch einen Anime dazu.
Falls es wer net kennt:
Klick mir du Stück!

Have Fun with it!

MfG
Ich bringe Tod, Verderben und Schokoladen-Eis!



Noss

The Todesschnitzel

Beiträge: 1 490

Wohnort: Franken xD

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. März 2011, 11:51

DNA2 kenn ich noch sehr gut. Hab davon soagr den ersten Band im Regal rumgammeln.
Is aber schon ne Weile her, dass ich den kennen gelernt habe, ca 10 Jahre dürften es schon sein. Is ganz witzig und vor Jungen in einem bestimmten Alter auch sehr "erheiternd" (fapfapfapfap). Is ganz eindeutig Ecchi und kennen wahrscheinlich einige der hier anwesenden. Gab ja schließlich auch einen Anime dazu.
Falls es wer net kennt:
Klick mir du Stück!

Have Fun with it!

MfG

LOL!!!
den hab ich noch in der BANZAI!! damals gelesen XD
gott der is so hammer aber iwie aufs ende hin etwas overdrama und op wie ich finde, aber definitiev ein werk das mal gesehen haben muss :3
was ich noch so empfehlen könnte so für leute die an Beziehungsmangas und sowas interesiert sind ist Parallel und Pastel (leider in deutsch wie ich gerade sehen nicht komplet) empfehlen. lustig erheiternd und aufwühlend wenn man sich über sowas wie ich einfach übelst aufregen kann :3
The Grimreaper-Fish is on the run...

Next Victims:

Against all Evil

LiQuiD524

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Schweiz - Wettingen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. März 2011, 15:14

den hab ich noch in der BANZAI!! damals gelesen XD
aaahhh jaaaaaahhhhhh xD genau ich auch xD hab die sogar noch irgendwio im keller xD
okk werd ich mir mal reinziihen xD
danke noss :)

19

Freitag, 18. März 2011, 15:21

DNA2 kenn ich noch sehr gut. Hab davon soagr den ersten Band im Regal rumgammeln.
Is aber schon ne Weile her, dass ich den kennen gelernt habe, ca 10 Jahre dürften es schon sein. Is ganz witzig und vor Jungen in einem bestimmten Alter auch sehr "erheiternd" (fapfapfapfap). Is ganz eindeutig Ecchi und kennen wahrscheinlich einige der hier anwesenden. Gab ja schließlich auch einen Anime dazu.
Falls es wer net kennt:
Klick mir du Stück!

Have Fun with it!

MfG

LOL!!!
den hab ich noch in der BANZAI!! damals gelesen XD
gott der is so hammer aber iwie aufs ende hin etwas overdrama und op wie ich finde, aber definitiev ein werk das mal gesehen haben muss :3
was ich noch so empfehlen könnte so für leute die an Beziehungsmangas und sowas interesiert sind ist Parallel und Pastel (leider in deutsch wie ich gerade sehen nicht komplet) empfehlen. lustig erheiternd und aufwühlend wenn man sich über sowas wie ich einfach übelst aufregen kann :3
Nein Parallel und Pastel wurden beide von Panini eingestellt, wie so manch anderes Werk auch, zu dem kriegt man ältere Sachen garnicht mehr wirklich. Ich sag mal so für Berserk Band 20 wurden 80 Euro gezahlt, weil es ihn nicht mehr gibt und vielen fehlt/e
DNA² scheint es aber auch nicht mehr zu geben, auf der Carlsen Seite ist diese Serie nicht mehr drin. Vom Zeichner gibt es aber noch I''s in Deutschland.
Der Avatar ist von http://www.demolitionsquad.de

Noss

The Todesschnitzel

Beiträge: 1 490

Wohnort: Franken xD

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. März 2011, 15:28

Nein Parallel und Pastel wurden beide von Panini eingestellt, wie so manch anderes Werk auch, zu dem kriegt man ältere Sachen garnicht mehr wirklich. Ich sag mal so für Berserk Band 20 wurden 80 Euro gezahlt, weil es ihn nicht mehr gibt und vielen fehlt/e
DNA² scheint es aber auch nicht mehr zu geben, auf der Carlsen Seite ist diese Serie nicht mehr drin. Vom Zeichner gibt es aber noch I''s in Deutschland.
also das stimmt so nicht wirklich, denn von parallel gab es nur 4 bände und die hab ich :3
aber ja pastel wurde eingestellt, was allerdings auch kein wunder ist denn iwann geht einem die story einfach zu sehr aufn sack XD
The Grimreaper-Fish is on the run...

Next Victims:

Against all Evil

Ähnliche Themen