Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 10. Januar 2015, 12:07

AMV-Musik und eure Playlist

Hallo,

mich würd mal interessieren, wie groß der Einfluss von AMVs auf euren eigenen Musikgeschmack ist. Ich schaue gute, neue AMVs nach wie vor gerne, auch, weil ich nicht selten neue Musik für unterwegs finde. Jetzt ist mein Musikgeschmack aber auch relativ unausgeprägt und POP lastig und deckt sich daher oft mit den grade angesagten AMVs.

Meine Frage: Wie schaut das bei euch aus. Könnt ihr AMV-Musik was abgewinnen und hört später viele Lieder auch ohne die AMVs?

Seit ich Shui nicht mehr stalke bekomm ich von dem Insider-Zeug eh nichts mehr mit :D
Hi folks, greetings from Lima - Peru, I'm a fan of anime, manga and tokusatsu this time I share this amv on this website just to add that not be the first or last, so enjoy the show. Subscribe to my channel and give me like.

Shui

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Wohnort: Helvetien

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Januar 2015, 15:52

Als Magic Pad rauskam hab ich danach die ganze Zeit Uplifting Trance gehört xD
Zum Glück ist die Phase vorbei. Aber ich würd sagen das ich Reflections of Style 2 am meisten zu verdanken habe.
Wider Angle von Hybrid ist bisher immer noch mein Lieblingsalbum. GitSP hat mich abeghärtet was Psytrance angeht und dazu beigetragen das ich an solche Parties ging.

Neuerdings bin ich weniger beeinflusst von Musik in AMVS und finde auch immer weniger was mir gefällt. Austausch mit anderen Musikbegeisterten und an Events gehen oder Internetrechere und Onlineradios sind meine Quelle.
Wenn ich aber was gutes finde lade ich meist die ganze Discographie vom Künstler und höre dann was mir gefällt ab und zu.

PS: Ich musst über Insider Musik lachen :D

Ähnliche Themen