Sie sind nicht angemeldet.

Noss

The Todesschnitzel

Beiträge: 1 490

Wohnort: Franken xD

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 19. September 2013, 16:02

Seid mal ehrlich, fühlt ihr euch nicht auch ein klein wenig verarscht von der Connichi? Ich dachte wirklich, dass die mich verkaspern wollen, als sie bei der Abschiedsveranstaltung den einen Cosplayern Preise im Wert von gut jeweils 200€ gegeben haben, dafür dass sie RECHTZEITIG ihre Bewerbung abgegeben haben. Ganz ehrlich ... ich mach den Mist nicht für Preise, sondern wenn überhaupt für Anerkennung, aber das war ein Schlag ins Gesicht des AMV Contests. Und dann erzählt mir Noss gestern noch, dass der Gewinner des motherfucking NUDELSCHLÜRFWETTBEWERB eine Wii-U bekommen haben soll, während "wir" mit dreckigen Narutogläsern und 1 oder 2 Blu-rays abgespeist werden.
jo phil... selbe punkte hatte ich auch und hatte mich schon bei Jan aka Motrix mal schlau gemacht und mir anschiss für die öffendliche ansprache dessen abholen drüfen was auch gerechtfertigt ist... nun zu deinen minuspunkten der preisverteilung:
es ist so das sponsoren teils eben sagen wo sie die preisen sehen wollen, siehe WCS pünklichkeitspreis... den haben sie halt spontan eingeführt weil sie einfach ZU VIEL preise für das ding hatten, zumal der WCS auch soweit ich weis keine connichi aktion ist sonder eben vom WCS oder sowas in die richtung kommt... der wird nur auf der nichi ausgetragen ^^
beim generieren der Preise für den AMV-WB ist es eh so ne sache da unser hobby nunmal leider in einer recht dünnen popularität liegt... daher kommen für uns nur sachen in frage die eben eh von sponsoren hergegeben wurden und zur freihen verfügung stehen und dann eben auch noch entschieden wird wohin der preis besser passt und ein AMVler kann nunmal mit ein paar kopfhörern mehr anfangen als mit ner WII-U. daher kanns dann nunmal zu nem preislichen ungleichgewicht kommen.
ich versteh mit am besten die verstimmung die unterhaltung mit Jan war länger... allerdings steht die orga nunmal auch nicht im lager und sagt sich "ach scheiß auf die amvler die brauchen nicht wirklich was geben wir denen nur so ne tüte mit krimskrams"...
ergo... da steckt ne größere peripherie dahinter als man als aussenstehender denkt.
Wenn sie der Meinung sind, dass sie den AMV Contest nicht brauchen, bitteschön, mit Celes' Abschied bin ich derzeit ganz stark am überlegen, ob ich nächstes Jahr was einschick. Besonders, da meine Videos sowieso wohl nicht mehr gezeigt werden, wenn er sich nicht dafür einsetzt. Über den Ton im Festsaal, der meines Wissens noch nie vernünftig eingestellt wurde, will ich garnicht weiter erzählen, aber dieses Jahr haben sie dem Ganzen echt die Krone aufgesetzt.
Wahrscheinlich haben sie 2011 vergessen, als nach dem AMV Contest ein raunen durch den Saal ging und man fast überall hörte: "Was? Das war's?"
klar sind die sich bewusst drüber was den holocaust 2011 angeht... nur so ne technik wie da ist kostet eben arsch viel geld um das tontechnisch dadrin erste sahne zu machen... vl war es der fehler eines einzelnen den mischer nicht duper konkret ein zu stellen... dreht man es aber zu fett auf werden die leute forne taub und die hinten hören dennoch nicht alles was sie hören sollen...
ergo um daran was zu endern müsstest du wohl wesendlich mehr geld rankriegen um die audio im festsaal zu optimieren
The Grimreaper-Fish is on the run...

Next Victims:

Against all Evil

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 639

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 19. September 2013, 16:03

Der Grund für die frustration heisst loveparade. Nichi braucht men größeren Saal :p
So sieht's aus. Leider hat die Con ein gewaltiges Problem, nämlich ihre gute Lage mitten in Deutschland. Kassel ist ja fast von überall aus gleich gut zu erreichen, aber Kassel ist einfach an der Kapazitätsgrenze, sowohl was das Con-Gelände angeht, als auch die Hotels z.B.

Aber davon mal ganz ab, bringst du es schon gut auf den Punkt: Wenn es zu einer Panik kommt z.B. durch ein Feuer oder whatnot und dann die Feuerwehr/Polizei feststellt, dass das Festsaal überfüllt war, machen die die Veranstaltung dicht. Insofern sollte man abwägen, was wichtiger ist: einen Programmpunkt gar nicht sehen oder Risiko laufen, dass ALLE nie wieder einen Programmpunkt sehen werden. Natürlich wäre eine Option, die man der Orga vortragen könnte, die MEGA-Programmpunkte einfach noch in den benachbarten Blauen Saal zu streamen. Technisch sollte das machbar sein.

Kritikpunkt Preise gebe ich weiter.
Audio im Festsaal... das Thema stößt auf taube Ohren

Spoiler Spoiler

Wortspiel beabsichtigt :D
. Immerhin war es nicht zu leise. Aber gerade bei den lyrisync-lastigen Sachen, fand ich es schade, wenn man nicht alles verstanden hat, das stimmt schon.
#bier

Willi_Boy89

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 19. September 2013, 20:30

beim generieren der Preise für den AMV-WB ist es eh so ne sache da unser hobby nunmal leider in einer recht dünnen popularität liegt...


Wirklich dünne Popularität? Der überfüllte Saal beim AMV-Contest spricht eine andere Sprache.

RedFlash

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Bei meinem Mann

Beruf: Student

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 19. September 2013, 21:32

Naja, im Gegensatz zum Cosplay ist es eine dünne Popularität... ^^°

Willi_Boy89

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 19. September 2013, 21:37

Hast Recht. Cosplay ist in diesem Falle unschlagbar.

yaku

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 19. September 2013, 21:42

Der Grund für die frustration heisst loveparade. Nichi braucht men größeren Saal :p
So sieht's aus. Leider hat die Con ein gewaltiges Problem, nämlich ihre gute Lage mitten in Deutschland. Kassel ist ja fast von überall aus gleich gut zu erreichen, aber Kassel ist einfach an der Kapazitätsgrenze, sowohl was das Con-Gelände angeht, als auch die Hotels z.B.

Aber davon mal ganz ab, bringst du es schon gut auf den Punkt: Wenn es zu einer Panik kommt z.B. durch ein Feuer oder whatnot und dann die Feuerwehr/Polizei feststellt, dass das Festsaal überfüllt war, machen die die Veranstaltung dicht. Insofern sollte man abwägen, was wichtiger ist: einen Programmpunkt gar nicht sehen oder Risiko laufen, dass ALLE nie wieder einen Programmpunkt sehen werden. Natürlich wäre eine Option, die man der Orga vortragen könnte, die MEGA-Programmpunkte einfach noch in den benachbarten Blauen Saal zu streamen. Technisch sollte das machbar sein.

Kritikpunkt Preise gebe ich weiter.
Audio im Festsaal... das Thema stößt auf taube Ohren

Spoiler Spoiler

Wortspiel beabsichtigt :D
. Immerhin war es nicht zu leise. Aber gerade bei den lyrisync-lastigen Sachen, fand ich es schade, wenn man nicht alles verstanden hat, das stimmt schon.
Ja das ist halt immer so ne Sache, den Veranstalter muss man da schon verstehen. Wenn was passiert, und die Richtlinien nicht eingehalten wurden ist die %&"! erstmal am dampfen. Andererseits wars ja auch nicht nur der AMVContest bei dem die Plätze nicht ausgereicht haben. Die Tage stand dann in der hiesigen Lokalzeitung das die Connichi einen neuen Besucherrekord mit 24k Gästen aufgestellt. Das ist auf der einen Seite natürlich toll, aber wenns dann bei der Abschlussveranstaltung knapp wird mit den Plätzen, dann kann man sich schonmal die Frage stellen ob da nicht zu viele Karten verkauft werden bzw ob man mit der aktuellen Gliederung der Veranstaltungen so gut unterwegs ist. Der stetige Aufwärtstrend bei den Besucherzahlen ist ja net zu verachten (2011 18k, 2012 21k, 2013 24k Besucher), und daraus folgt, dass dann nächsten Jahr womöglich noch mehr los sein wird. Soweit ich weis, werden aber bereits jetzt alle Räumlichkeiten ausgenutzt. Dieses Jahr ist ja zB das Bring-'n-Buy bereits ausgelagert worden. Wenn aber für die beliebtesten Veranstaltungen, wie der AMVContest, der größte Raum nicht ausreicht, stehen wir (bzw die Orga) vor einem ziemlichen Problem.
Lange Rede, kurzer Sinn: man darf gespannt sein wie das in Zukunft weiterlaufen soll.

Celes

Nachtelfe

Beiträge: 639

Wohnort: Taunushang

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 19. September 2013, 22:50

Eben erst deinen Beitrag gesehen, dann kann ich mir ja das weitergeben direkt sparen, denn das
allerdings steht die orga nunmal auch nicht im lager und sagt sich "ach scheiß auf die amvler die brauchen nicht wirklich was geben wir denen nur so ne tüte mit krimskrams"...
ergo... da steckt ne größere peripherie dahinter als man als aussenstehender denkt.
fasst es schon ziemlich gut zusammen.
Mehr als wohl den meisten anderen Orgas ist mir bewusst, was für Aufwand ein AMV bedeutet, nicht nur zeitlich, tatsächlich auch finanziell, wenn man nicht ohnehin zum Gamen schon nen gescheiten PC daheim hat. Das Endergebnis ist mindestens in genau so einer Grauzone wie Cosplay, lässt sich aber einfach wesentlich schlechter vermarkten. Gerade bei einem Sponsor wie Nintendo, der z.T. die IPs inne hat und dem ganzen erst recht den "passt schon" Stempel aufdrücken kann.
Wenn sie der Meinung sind, dass sie den AMV Contest nicht brauchen, bitteschön, mit Celes' Abschied bin ich derzeit ganz stark am überlegen, ob ich nächstes Jahr was einschick. Besonders, da meine Videos sowieso wohl nicht mehr gezeigt werden, wenn er sich nicht dafür einsetzt. Über den Ton im Festsaal, der meines Wissens noch nie vernünftig eingestellt wurde, will ich garnicht weiter erzählen, aber dieses Jahr haben sie dem Ganzen echt die Krone aufgesetzt.
Wahrscheinlich haben sie 2011 vergessen, als nach dem AMV Contest ein raunen durch den Saal ging und man fast überall hörte: "Was? Das war's?"
klar sind die sich bewusst drüber was den holocaust 2011 angeht... nur so ne technik wie da ist kostet eben arsch viel geld um das tontechnisch dadrin erste sahne zu machen... vl war es der fehler eines einzelnen den mischer nicht duper konkret ein zu stellen... dreht man es aber zu fett auf werden die leute forne taub und die hinten hören dennoch nicht alles was sie hören sollen...
ergo um daran was zu endern müsstest du wohl wesendlich mehr geld rankriegen um die audio im festsaal zu optimieren
Könnt ihr mir mein Gedächtnis auffrischen? Was war 2011?
Und was genau war dieses Jahr das Problem mit dem Ton?

Also dass die Akustik der Halle Arsch ist, ist nicht neu und wird nicht bestritten. Den Raum gescheit zu beschallen würde wohl gehen (IMHO viele viele kleinere Boxen von oben), ist aber nicht bezahlbar. Und es IST schon verdammt teure Audio-Technik installiert, wenn man das mal mit unseren Brüllwürfeln in den Videoräumen vergleicht :D

Ja das ist halt immer so ne Sache, den Veranstalter muss man da schon verstehen. Wenn was passiert, und die Richtlinien nicht eingehalten wurden ist die %&"! erstmal am dampfen. Andererseits wars ja auch nicht nur der AMVContest bei dem die Plätze nicht ausgereicht haben. Die Tage stand dann in der hiesigen Lokalzeitung das die Connichi einen neuen Besucherrekord mit 24k Gästen aufgestellt. Das ist auf der einen Seite natürlich toll, aber wenns dann bei der Abschlussveranstaltung knapp wird mit den Plätzen, dann kann man sich schonmal die Frage stellen ob da nicht zu viele Karten verkauft werden bzw ob man mit der aktuellen Gliederung der Veranstaltungen so gut unterwegs ist. Der stetige Aufwärtstrend bei den Besucherzahlen ist ja net zu verachten (2011 18k, 2012 21k, 2013 24k Besucher), und daraus folgt, dass dann nächsten Jahr womöglich noch mehr los sein wird. Soweit ich weis, werden aber bereits jetzt alle Räumlichkeiten ausgenutzt. Dieses Jahr ist ja zB das Bring-'n-Buy bereits ausgelagert worden. Wenn aber für die beliebtesten Veranstaltungen, wie der AMVContest, der größte Raum nicht ausreicht, stehen wir (bzw die Orga) vor einem ziemlichen Problem.
Lange Rede, kurzer Sinn: man darf gespannt sein wie das in Zukunft weiterlaufen soll.
Wie genau stellst du dir das denn vor? Es können nur 2000 Leute AMV gucken, also gibt es nur 2000 Wochenendtickets? Nee, wollen ja nicht alle AMVs gucken (Banausen). Es muss immer eine Mischkalkulation geben, die heißt: Es ist sicherheitstechnisch Platz für X Personen und so viele Personen dürfen sich auf der Veranstaltung aufhalten. Schau dir die gamescom an, wenn du sehen möchtest, was das genau heißt. Nämlich praktisch, dass es am besten ist, wenn möglichst viele Leute in Schlangen gebunden sind. Nicht auszumalen, was passieren würde, wenn die alle frei rum liefen.

Was soll man dann machen, abgezählte Sub-Tickets für Mega-Events raus geben, so wie die Dokomi das dieses Jahr bei ihrem Konzert gemacht hat? Das führt dann dazu, dass so Penner wie ich sich die Tickets holen, weil sie gerade nix besseres zu tun haben und dafür irgendein Riesen-Fan nicht rein konnte. Wie du's machst, es ist verkehrt. Evtl ist Streaming in den Blauen Saal noch die sinnvollste Variante.
#bier

Shui

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Wohnort: Helvetien

  • Nachricht senden

68

Freitag, 20. September 2013, 11:59

nächstes jahr wieder solche räusche bitte :3
x2

Con war super. Nächstes Jahr wieder! Auch wenn ich dann nicht mehr im Ramada sein werde. War absolut geil dort. :thumbsup:

69

Freitag, 11. Oktober 2013, 13:50

Hallo meine lieben,

da ich für die Preise mitverantwortlich bin, kann ich dazu nochmals ein Öffentliches Statement geben, wie ich es bereits mit einigen in einen Privaten Gespräch schon erzählt habe.

Grundlegend ist der AMV Wettbewerb auch mir nicht egal - sonst würde ich diese Seite ja nicht seit x Jahren hosten und ich auch für so sachen wie AMV Nacht im Festsaal einsetzen. (Das mal so am Rande)

Preise WCS vs AMV:
WCS hat ein riesen Vorteil (wie die meisten anderen Wettbewerbe auch), sie sind wessentlich einfacher zu vermarkten und es gibt mehr Firmen die man Themengebunden anfragen kann (und auch noch zum Rest der Veranstaltung passen), was leider bei AMV schwieriger wird, da man hier PC/Adobe oder Audio Firmen benötigt, welche aber selten zu einer Anime/Manga/Japan Con kommen. Ebenso möchten die lieber andere Wettbewerbe als den AMV sachen unterstützen.
Da wir (leider schlecht für euch, gut für alle anderen Wettbewerbe) die Wettbewerbe teilweise direkt vermarktet kriegen und dadurch die Firmen sich lieber an einen Wettbewerb binden, kommen bei einigen Wettbewerben richtig gute Preise raus und bei den Preisen für den AMV bleibt dann halt einiges auf der Strecke. Ja wir hätten euch noch 20 Blurays reinpacken können und 20 T-Shirts, aber das hätte kein Unterschied von der Qualität gemacht, daher haben wir dem ersten Platz mit ein Paar Kopfhörer von Razer ausgetstattet was am besten zum Thema passte, dazu kam Pokal und 3 Tageskarte (die im übrigen jeder Gewinner bekommen hat). Das zusammen gerechnet ist auch nicht der schlechteste Preis. Natürlich würde ich euch gerne ein PC oder eine Adobe Suite Abo anbieten wollen, aber das haben wir nunmal nicht bekommen. Wir arbeiten bereits seit Jahren daran das hinzu bekommen, aber leider funktioniert das nunmal nicht so einfach die Firmen dazu zu kriegen uns sowas zu geben.

Habt daher ein wenig nachsicht wenn die Preise sich nicht mit anderen Wettbewerben messen können. Gerade aus dem Grund haben wir Pokale und 3 Tageskarten bei euch als Preise, weil wir das wenigstens anbieten können, unabhängig von den Firmen. Ebenso versuchen wir auch für die kommenden Jahre da besser zu werden (was meines erachtens auch gelungen ist, wenn man mal die Preise der letzten Jahre anschaut).

Gruß
Mo

PS: Das Naruto Glas als Preis war im übrigen ein gag, weil ich doch wußte wie sehr ihr euch darüber freut :P

ArkAngel41

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Regensburg

Beruf: Recyclingmonteur , Zeitungsausträger

  • ArkAngel41
  • Nachricht senden

70

Dienstag, 14. Januar 2014, 12:07

Zitat

Habt daher ein wenig nachsicht wenn die Preise sich nicht mit anderen Wettbewerben messen können. Gerade aus dem Grund haben wir Pokale und 3 Tageskarten bei euch als Preise, weil wir das wenigstens anbieten können, unabhängig von den Firmen. Ebenso versuchen wir auch für die kommenden Jahre da besser zu werden (was meines erachtens auch gelungen ist, wenn man mal die Preise der letzten Jahre anschaut).


was gab es denn die letzten Jahre für Preise ? :?:

Ähnliche Themen